Sie haben 0% dieser Umfrage fertiggestellt.
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Mitspracherecht in der Schule

„Liebe Schüler und Schülerinnen,

Wir möchten von Euch gerne wissen, was Ihr zum Thema Mitsprache an eurer Schule zu sagen habt. Wie genau gestaltet sich das bei euch? Was würdet IHR gerne ändern? Das Ziel unseres Projektes ist es, gemeinsam mit Eurer Hilfe, herauszufinden, wie man Partizipation an Schulen noch besser umsetzen kann. Dazu würden wir gerne eine Umfrage mit Euch durchführen und mit Euch ins Gespräch kommen, damit Ihr uns Eure Erfahrungen und Wünsche mitteilen könnt. Wir würden gerne wissen, wie gut Ihr euch schon mit den Kinderrechten auskennt und wie gut diese in der Schule, Eurer Meinung nach, umgesetzt werden.

Bei dem Projekt sind wir besonders auf Eure Mitarbeit angewiesen, da wir nur mit Eurer Hilfe unsere Forschung durchführen können. Ihr seid dabei die Experten, auf die wir uns verlassen. Eure Meinung ist uns wichtig, deswegen achten wir darauf, dass Ihr diese frei äußern könnt ohne, dass eure Lehrer*innen erfahren, wer was gesagt hat. Die Teilnahme ist natürlich absolut freiwillig, allerdings geht es uns darum in Eurem Interesse für mehr Mitsprache zu sorgen, damit auch Ihr an Schulen mehr zu sagen habt!“

In dieser Umfrage sind 29 Fragen enthalten.

Datenschutzerklärung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Forschungszwecke

 

1. Gegenstand des Forschungsprojektes

1.1 Forschungsinteresse

Mitspracherecht in der Schule – Bildung nach den Idealen von Schüler*innen

1.2 Durchführende Institutionen

Leuphana Institut Lüneburg, Sozialpädagogik, Forschendes Lernen (Modul), Forschen mit Kindern- Einführung in partizipative Forschungsmethoden und forschungsethische Herausforderungen zum Kinderrechtsansatz (Seminar)

1.3 Kontaktdaten der datenverarbeitenden Personen:

Natalie Henningsen

Tel.-Nr.: 0176-49177813

E-Mail: natalie.henningsen@stud.leuphana.de

 

Yana Rabinovych

Tel.-Nr.: 0157-79025500

E-Mail: yana.rabinovych@stud.leuphana.de

 

2. Informationen über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

2.1 Titel und Laufzeit

Das Forschungsprojekt zum Thema „Mitspracherecht in der Schule – Bildung nach den Idealen von Schüler*innen“ wird im Rahmen des Moduls „Forschendes Lernen“ im Studiengang „Sozialpädagogik“ an der Leuphana Universität Lüneburg, während des 3. und 4. Semesters durchgeführt. Die Laufzeit erfolgt bis zum 15. September.

2.2 Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen allein dem wissenschaftlichen Arbeiten im Rahmen des Seminars an der Leuphana Universität Lüneburg. Ihre Kontaktdaten werden gesondert und ausschließlich für die Seminarleitung zugänglich gespeichert.  Dies dient der Dokumentation Ihrer Einverständniserklärung und einer möglichen Identifizierung Ihrer Daten, falls Sie diese Einwilligung später widerrufen.

2.3 Art der Datenverarbeitung

Die von Ihnen gegebenen Antworten werden gesammelt und im Anschluss ausgewertet, sodass wir anhand der gesammelten Daten unsere Forschungsfrage beantworten können. Die Daten sind vollkommen anonymisiert, sodass keine Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen werden können. Der Zugriff auf diese Daten aus ausschließlich den Teilnehmerinnen der Forschungsgruppe gewährt.

2.4 Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten die von Ihnen erhobenen Daten auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß § 4 abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und mit Geltung der Datenschutzverordnung (DSGVO), ab dem 25.Mai 2018, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Anderweitige Daten, die nicht den besonderen Kategorien entsprechen, werden so formulieret, dass diese auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß § 4 Abs. 1 BDSG und mit Geltung der Datenschutzverordnung (DSGVO) gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO eine Rekonstruktion Ihrer Person verweigern.

2.5 Empfänger

Ihre Daten werden ausschließlich von der unter dem oben genannten Punkt 1.3 aufgeführten Forscherinnen und gegebenenfalls der Lehrenden der Leuphana Universität Lüneburg Verena Marke eingesehen.

2.6 Dauer der Speicherung

Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen, werden die Daten maximal 10 Jahre in der Universitätsdatenbank gespeichert. Anschließend werden Ihre Daten nach Maßgabe der Anforderungen des Datenschutzrechts gelöscht.

2.7 Ihre Rechte

Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben haben Sie uns gegenüber grundsätzlich Anspruch auf:

  • Eine Bestätigung, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden,
  • Eine Auskunft über diese Daten und die Umstände der Verarbeitung,
  • Eine Berichtigung, falls diese Daten unrichtig sein sollten,
  • Die Löschung der Daten, sobald für die Verarbeitung keine Rechtfertigung und keine Pflicht mehr zur Aufbewahrung besteht,
  • Eine Einschränkung der Verarbeitung in besonderen gesetzlich bestimmten Fällen und
  • Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten – sofern Sie diese bereitgestellt haben – an Sie oder an Dritte in einem strukturierten gängigen und maschinenlesbaren Format.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, mit der Folge, dass die Verarbeitung Ihrer Daten, nach Maßgabe Ihrer Widerrufserklärung, durch jedwede Projektpartner für die Zukunft unzulässig wird. Dies berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung jedoch nicht. Abschließend möchten wir Sie auf Ihr Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde hinweisen.